Unser Orgteam stellt sich vor:

  • Das Orgteam besteht aus:
    Gesamtleiter: Sebastian Klein
    Vertreterin inkl. Webseite: Inge Meinig
    Vertreter inkl. Logistik: Rüdiger Ottma
    Verantwortlicher für die Strecke: Lothar Seifarth ("Erfinder" der Horizontale)
    Verantwortliche für Verpflegung: Karin Stenzel
    Schatzmeisterin: Inge Nehrkorn
    Verantwortliche für 35km-Strecke: Helga Hohmann
  • Zum erweiterten Orgteam gehören die Verpflegungsstellenleiter.
  • Zum Gelingen der Horizontale tragen über das Orgteam hinaus ca. 90 Helfer bei. Sie arbeiten als Kraftfahrer, geben Verpflegung, Getränke oder Urkunden und Abzeichen aus, bauen die Verpflegungsstellen auf und ab, schmieren Schnittchen, backen Kuchen oder erledigen eine der vielen anderen notwendigen Arbeiten.
  • Nicht zuletzt leisten unsere Spender und Sponsoren einen sehr wichtigen Beitrag - siehe unter Spender und Sponsoren

Backstage-Fotos

    Unser Gesamtleiter Sebastian Klein (im Bild rechts) ist seit 2012 dabei. Ihm wird auch weiterhin die nicht leichte Aufgabe zufallen, die Horizontale in den nächsten Jahren schrittweise in jüngere Hände zu legen und behutsam unter Wahrung erhaltenswerter Traditionen zu modernisieren.
Sebastian
    Die Gesamtleiterin 2009 und 2010 war ich, Inge Meinig.
    Ich hatte bis dahin bereits seit etlichen Jahren im Orgteam mit gearbeitet und war diejenige, die diese Webseite und die Anmeldungen bearbeitet hat.
    Dann bekam ich wieder einen festen Job, der mich sehr forderte und bei dem es nicht möglich war, nebenbei die Horizontale zu organisieren.
    Daher bin ich 2011 zurück in die 2. Reihe getreten und erledige "nur noch", inzwischen als Rentnerin, Vertretung, Webseite, Mails und den Kontakt zu den Teilnehmern.
    Ich bin sehr froh, dass wir mit Sebastian Klein einen sehr engagierten jungen Gesamtleiter gefunden haben.
Inge
    Lothar Seifarth und Helga Hohmann

    Lothar hatte die Idee, einen 100km langen Wanderweg rings um Jena zu markieren und hat dies im Jahr 1986 mit seinen (genauso verrückten) Wanderfreunden erstmalig realisiert.
    An der ersten Wanderung nahmen ca. 20 Wanderfreunde teil. Von der 1. bis zur 20. Horizontale war Lothar Gesamtleiter der Veranstaltung und da es damals weder Computer noch elektronische Anmeldungen gab, waren manche Aufgaben viel, viel aufwändiger als heute.
    Seine Lebensgefährtin Helga stand ihm von Anfang an zur Seite und ist seitdem bis heute die Organisatorin der 35er-Strecke. Ihre Sportfreunde der Abteilung Wandern der WSG Lobeda e.V. stellen die 35er-Helfer und arbeiten auch bei anderen Aufgaben als Helfer mit. Helgas freundliche und mütterliche Art hilft uns häufig, den Spaß an der Arbeit nicht zu verlieren.
    Rüdiger Ottma, seine Frau Ria und sein Sohn Richard
    Die ganze Familie engagiert sich sehr für die Horizontale !
    Rüdiger managt die komplette Logistik und den Helfereinsatz, seine Frau leitet seit 2008 die Verpflegungsstelle Ziel und hat vorher bereits etliche Jahre dort mitgearbeitet.
    Der Sohnemann hat schon oft stundenlang fleißig Getränke mit ausgegeben - früh übt sich, wer mal Papas Nachfolger werden will ???

    Inge und Jürgen
    Jürgen macht die Fotos bei der Horizontale aber auch beim Lobdeburglauf und ich pflege die Webseite, kommuniziere per Mail mit Euch und bin im Orgteam aktiv.
    Inge Nehrkorn
    Inge Nehrkorn ist unsere Schatzmeisterin, daher bearbeitet sie alle Finanzvorgänge rund um die Horizontale. Wir können uns auf sie hundertprozentig verlassen und sind sehr froh, dass sie uns dazu erzieht, ordentliche Quittungen, Listen und Verträge zu erarbeiten oder vorzulegen. Für das Finanzamt gibt es kein Ehrenamt und so gleicht Inges Finanzarbeit der für ein mittelständisches Unternehmen.
    Karin Stenzel
    Karin ist im Orgteam für die Verpflegung und die Zusammenarbeit mit den Verpflegungsstellenleitern verantwortlich. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, dass es bisher noch nie vorgekommen ist, dass an einer Verpflegungsstelle die Verpflegung ausgegangen ist.
    Sie bestellt und plant z.B. die Anzahl der Verpflegungsbeutel, die Mengen der Brote, Gurken, Bananen und nicht zuletzt der Marmelade für die beliebten Marmeladenbrote. Wenn Sie auch oft grimmig schaut - wenn ich wüsste, was ich mit einem Pferd anfangen soll, ich würde mit Ihr "Pferde stehlen" gehen (sagt Inge ;-)).

Wir suchen immer Helfer, die uns an den Verpflegungsstellen oder im Start und Ziel ehrenamtlich unterstützen.
Bitte meldet Euch unter info@horizontale-jena.de